Stadterlebnis Altena

 

 

Altena zu Fuss erleben

Wir Stadtführerinnen und Stadtführer von Altena möchten Ihnen die Schönheiten und Besonderheiten unserer Stadt zeigen und Sie mit unserer Liebe zu Altena anstecken.

Am 30. April wird ein beliebter Spaziergang um die Burg wieder ins Programm aufgenommen.
Beim HEXENFLUG UM DIE BURG werden anlässlich der Walpurgisnacht Geschichten und Gebräuche zu dieser besonderen Nacht erzählt. Außerdem erfahren Sie viele Sagen und Geschichten zu Orten, die man von dort aus sehen kann. Und damit es auch wieder ein Rundgang ist, bei dem alle Sinne angesprochen werden, gibt es auch wieder etwas zum "Fühlen", die besondere "Hexenmusik" von Peter Rieke hinter der Burg mit Maultrommel, Mundbogen und Digeridoo und zum Abschluss auch etwas zum "Riechen" und mitnehmen.

Es sind 2 Rundgänge geplant, die um 17.30 und um 18.00 Uhr am äußerem Burgtor, dem "Friedrichstor" beginnen . Der Teilnahmebeitrag beträgt 5,-- EUR.
Bitte melden Sie sich unbedingt für den "Hexenflug" rechtzeitig an. Tourismus Altena

Zwei neue Führungen wird es in diesem Jahr geben:

"Die Lenne"

Die Fußgängerbrücke über die Lenne ist zwar noch nicht fertig, aber wenn sie dann die Lenne überspannt, wird es endlich möglich sein, einen Rundweg anzubieten.
Die Stadtführer und Stadtführerinnen haben dazu eine neue Themenführung zusammengestellt: "DIE LENNE"
Unser Fluss wird im Mittelpunkt dieser Führung stehen, denn man kann den innerstädtischen Teil dann zu Fuß umrunden, indem man über die neue Brücke die linke Lenneseite gewinnt, ihr flussaufwärts bis zum Mittleren Brücke folgt,über die Treppe zur "Alten Polizeiwache" dann zu dieser hinaufsteigt, sie überquert und die Lennepromenade entlang zum Ausgangspunkt zurückwandert.

Dabei werden Sie viel über die Lenne und ihre Nebenflüsse erfahren, Geschichten zu ihren Brücken und den sie begleitenden Straßen, sowie der Eisenbahn hören und außerdem das "Behördenviertel" und die "Lennestraße von hinten" betrachten können.

Achten Sie bitte auf die Seite "Erlebnistipp". Dort wird der Termin für die Premiere rechtzeitig bekannt gegeben.

"Schauplätze eines Romans"

Auf vielfachen Wunsch werden sich die Stadtführer*innen noch einmal ganz genau mit Peter Pranges Altena-Roman "Unsere wunderbaren Jahre" beschäftigen und einen Spaziergang auf seinen Spuren vorbereiten. Diese Führung richtet sich vor allem an auswärtige Gäste, die die Schauplätze des Romans aufsuchen möchten.
Für spätestens Oktober ist dieser Bummel geplant. Sie finden das Datum auf der Terminseite.

Stadterlebnis

Burg Holtzbrinck

"Das schlichte kleine Barockschloss ist unser Kultur- und Bürgerzentrum, von den Altenaern liebevoll "Bürgerburg" genannt."

Kurioses

Alligatoren

"Allerlei Kurioses ist bei dem Spaziergang durch die Innenstadt zu entdecken. Die Stadtführerinnen erzählen die Geschichten dazu."

Kinderzeitreise

Mit Heidi auf Kinderzeitreise

"In kleinen Spielszenen
erfahren die Kinder,
wie die Menschen früher
in Altena gelebt haben."

©stadterlebnis
Besucherz�hler