Erlebnistipp

 

Erlebnisse im Juli und August 2019

 

Der alte Siedlungskern der Nette
ist das Thema der Führung von Gerd Klimpel
am Samsrad, dem 14. Juli 2019
um 10.30 Uhr ab Apollo-Kino

Treffpunkgt Eksi-Parkplatz
Teilnahmebeitrag 3,-- €

Hier hat alles angefangen. Hier wohnten die ersten Drahtschmiede am "Gewaltbach". Hier brannten Tag und Nacht die Schmiedefeuer. Hier entstanden Waffen und vor allem Draht für die Kettenhemden der streitbaren Ritter.
Aber noch vieles mehr gibt es zu berichten, z.B. über die erste Schule in der Nette, über die vielen Geschäfte, die diesen Stadtteil fast autonom machten, über Handelswege und Wasserversorgung...
Spannend ist es, was der Stadtführer, der sich auf diesen Stadtteil spezialisiert hab, zu berichten weiß.
Stadtmarketing und Stadtführerteam laden herzlich ein.

Eine Stadt erlebt das Mittelalter
Zu diesem Anlass gibt es jeweils eine Stadtführung
am Samstag, dem 3.8. und am Sonntag, dem 4.8.2019
jeweils um 15.00 Uhr.

Startpunkt ist das Friedrichstor , das äußere Burgtor der Burg Altena.
von dort geht es "Von Burg zu Burg"
nämlich auf einem der verschiedenen Fußwege in die Innenstadt. Dabei kann man viel Spannendes über all die Gebäude und Aussichten hören, die von dem Spaziergang aus zu entdecken sind.
So kann man von der Burg zu der Veranstaltungsmeile am Lenneufer gelangen und dabei viel Wissenswertes über die Burgstadt erfahren.

Wegen des Mittelalterfestes kostet diese Führung nur 1,50 Euro, Kinder unter 12 Jahren brauchen nichts zu bezahlen.

Post
Lutherkirche
Regina
©stadterlebnis
Besucherz�hler